Neuer Meditationsraum!

Oberstudienrätin Herzing und ihr P-Seminar "Gestaltung eines meditativen Raumes" haben im Keller des Altbaus einen neuen Meditationsraum gestaltet. Am Tag der offenen Tür am März 2014 wurde er feierlich eröffnet.

Die Meditationskissen wurden von den Schülerinnen zusammen mit Mitarbeiterinnen von Regens Wagner Michelfeld entworfen und genäht. Sie können in den neu eingebauten Wandschränklen verstaut werden. In nZusammenarbeit mit der Christian-Sammet-Schule wurden Raumteiler aus Holz gebaut, die das Motto "Naturraum" wiederspiegeln. Auch das Baumscheiben-Motiv der selbst genähten Vorhänge greift das Thema Natur auf. Bilder mit Blick in Baumkronen und Stehleuchten aus Papier runden den Gesamteindruck ab.

Von nun an kann der Meditationsraum von allen Fachschaften genutzt werden, z.B., auch für Lesestunden.